Landesversammlung

Demokratie & Mitbestimmung

An jedem ersten Dezemberwochenende trifft sich die Niedersächsische Landjugend zu ihrer Landesversammlung im Jugendhof Sachsenhain in Verden. Alle Delegierten und interessierten Landjugendlichen sowie Gäste sind dazu herzlich eingeladen.
An diesen drei Tagen dreht sich alles um Austausch, Entscheidungen, Mitbestimmung und Gestaltung im Verbandsleben sowie um Gemeinschaftserlebnisse. Die Landesversammlung ist ein Höhepunkt im Landjugendjahr!

Los geht es am Freitagabend mit unterschiedlichen Aktionen und Spielen rund um den Verband. Am Samstag finden, neben dem ersten Teil der offiziellen Landesversammlung, Workshops zu unterschiedlichen inhaltlichen Themen statt. Beim anschließenden Landjugendforum können Landjugendliche mit hochkarätigen Gästen wie LandesministerInnen, Landtags- und Bundestagsabgeordneten sowie VertreterInnen aus Landvolk, BDL (Bund der Deutschen Landjugend) und vielen anderen Gästen sowie VertreterInnen anderer Verbände diskutieren.

Am Sonntag findet der zweite Teil der offiziellen Landesversammlung statt. Ein Highlight sind hier u.a. die Wahlen des Landesvorstandes und des Agrarausschusses (alle zwei Jahre). Daneben werden in jedem Jahr der Geschäftsbericht sowie der Haushaltsplan abgestimmt, Informationen und Neuerungen der Landesgemeinschaft weitergetragen und ganz verschiedenen Tagesordnungspunkte diskutiert. Dabei geht es zum Beispiel um landesweite Aktionen, Personalveränderungen, Bildungsmaßnahmen oder Neuigkeiten vom Bund der Deutschen Landjugend.