Förderverein der Landjugend in Niedersachsen und Bremen e.V.

Der Förderverein der Landjugend in Niedersachsen und Bremen e.V. wurde im Oktober 2008 aus der Mitte des Hauptausschusses der Niedersächsischen Landjugend – Landesgemeinschaft e.V. gegründet. Ziel des Fördervereins ist die ideelle und finanzielle Förderung des ehrenamtlichen Engagements. Es sollen Großprojekte, wie die 72-Stunden-Aktion unterstützt werden. Aber auch kleinere Aktionen, die sich mit einem besonderen Schwerpunkt befassen, erhalten eine Unterstützung. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. In 2009 wurde die Arbeit des Fördervereins bereits als gemeinnützig vom Finanzamt anerkannt. Im selben Jahr erfolgte die Eintragung in das Vereinsregister und der Verein trägt seitdem den Zusatz e.V.

Der Förderverein der Landjugend ist ein wachsendes Netzwerk, bestehend aus ehemaligen und aktiven Landjugendlichen sowie Freunden und Förderern der Landjugend, über Generationen hinweg Diesen dient der Verein als Plattform zum langfristigen Kontakt und Austausch. Für jeden Interessierten besteht die Möglichkeit einer Mitgliedschaft. Der Beitrag für natürliche Personen beträgt mindestens 20,- €, für juristische Personen 200,- € pro Jahr. Die Mitglieder haben die Möglichkeit, freiwillig einen höheren Beitrag zu leisten. Der Förderverein freut sich auch über jede Spende.

Förderverein der Landjugend
Warmbüchenstr. 3
30159 Hannover

Vorsitzende:
Silke Willenbockel

Stellvertreter:
Hendrik Grafelmann
Martin Rusch

Geschäftsführer:
Till Reichenbach