Highlands, Kilts und Nessie

Landwirtschaftliche Lehrfahrt nach Schottland

Weißt du, was es mit Crofting auf sich hat? Kennst du die Verbindung zwischen Tweet und Landwirtschaft? Zwischen mittelalterlichen Gebäuden, einer Landschaft mit grünen Tälern, Flüssen, Seen und zerklüfteten Küsten suchen wir Antworten.

Rund 75 % der Landfläche von Schottland wird landwirtschaftlich genutzt. Der Schwerpunkt liegt in der Schaf- und Rinderzucht – besonders berühmt ist das Highland Cattle. Aufgrund der schottischen Wetterverhältnisse gestaltet sich der Anbau von Getreide und Kartoffeln schwierig und kann nur in geschützten Lagen erfolgen. Kulturell ist das Land vor allem für sein Nationalgetränk Whiskey oder den Dudelsack bekannt.

Wir begeben uns auf eine Reise durch das sagenumwobene Land der Mythen und Legenden. Eine fremde Kultur, neue Leute, schottische Landschaften und Spezialitäten – weckt das dein Interesse? Dann melde dich an.

Nutzen in Kürze

  • Weidehaltung
  • beeindruckende Natur
  • sagenumwoben
Weitere Infos

Wann
25. -29. August 2022

Uhrzeit
Beginn: Donnerstag, 14:00 Uhr ab Hamburg
Ende: Montag, 17:00 Uhr in Hamburg

Wo
Pitlochry I Scottish Youth Hostel

Kosten
375,- € I
keine Ermäßigung möglich

Hinweise
Reisekosten zum An- und Abreise zum Flughafen werden nicht erstattet.

Referentin
Cäcilia Dröse I Agrarreferentin

Flyer