Dresden erleben

Kultur und Geschichte im Florenz des Nordens

Elbflorenz der Name kommt nicht von irgendwoher. Idyllisch an der Elbe gelegen, besticht Dresden durch seine schöne Landschaft, die barocken Prunkbauten sowie die Kunst- und Kulturschätze. Kein Wunder also, dass Dichter, wie Johann Gottfried Herder bei einem Besuch an die toskanische Hauptstadt erinnert wurden.

Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise in die Vergangenheit: Wir wagen einen Sprung zurück in die DDR werfen einen Blick in das Stasi-Archiv und das ehemalige Stasi-Gefängnis. Bei einem Spaziergang durch die Altstadt wandeln wir auf den Spuren des früheren Herrschers August des Starken vorbei an der Frauenkirche, dem Residenzschloss, dem Dresdener Zwinger bis hin zur Semperoper. An den Abenden genießen wir in den Restaurants und Kneipen der Stadt das bunte Leben. Einen Eindruck der wunderschönen Landschaft erhalten wir bei einer Geocachingtour und der Fahrt mit den Bergbahnen, bevor wir nach einem Abstecher in die Porzellanstadt Meissen wieder die Heimreise antreten.

Komm mit und lass dich entführen in eine der schönsten Städte Deutschlands.

Nutzen in Kürze

  • Geschichte
  • Elbidylle
  • Städtereise
Weitere Infos

Wann
14. - 16. April 2023

Uhrzeit
Beginn: Freitag, 08:30 Uhr ab Hannover
Ende: Sonntag, 21:00 Uhr in Hannover

Wo
Dresden I Jugendgästehaus

Kosten
120,- € I Ermäßigung möglich

Hinweis
Handtücher müssen mitgebracht werden.

Referentin
Saskia Triphaus I Bildungsreferentin

Flyer